Territory

1

Gebiet

Warum Terracina ? Die Antwort ist einfach: es ist einzigartig.

Der Strand, eine goldene Sandküste die 4 km lang ist, von Aktivitäten animiert, die den besten Empfang bieten, Tag und Nacht.

Die Altstadt, eine “Insel” ohne Zeit, die zwischen den Gassen und Plätzen zwei tausend Jahre Geschichte umfaßt und es offenbart sich in unseren Augen durch die unzähligen Spuren, Denkmäler, Ansichten und Kunstwerke, die den oberen Teil der Stadt füllen.

Die Pontinischen Inseln, erreichbar in weniger als eine Stunde vom Hafen von Terracina. Magische Inseln, von einem kristallinischen Meer ausgesetzt, Fels und Sandstrände, natürliche Bögen, romantische Buchten und ein prächtiger Fels und Hügellandschaft die Protagonisten sind.

Wenn es nicht genug wäre, können wir vielreiche Städte rund um Terracina vorschlagen die eine Kostellation erstellen die zu entdecken sind, die charakteristische und erstaunliche Geschichten haben.
Das ist es, was uns auszeichnet und was wir den Besuchern bieten können, die noch den Wunsch haben Italien zu besuchen.

 

Nützliche Links:
Der Jupiter Anxur Tempel   Abtei von Fossanova   Die Burg von Fumone    Die Pontinischen Inseln  Der Nazional Park von Circeo   Der Ninfa Naturgarten    Abtei von Valvisciolo